Home
fünf W
Musik
Links
Impressum

Jens spielt Bass

Wer?

Jens Hofmann

Was?

Auf diesen Seiten geht es um meine Musik

Warum?

niederfrequent.de ist eine Plattform, um meine Musik auch anderen zugänglich zu machen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich im Netz (und anderswo) auf interessante Musik stoße, die mich anregt, neues auszuprobieren - oder, die ich einfach nur gerne hören mag. Diese Möglichkeit möchte ich auch anderen bieten. Außerdem entstand diese Seite, weil ich PHP-Programmierung ausprobieren wollte.
Meine Musik entsteht, weil ich es unheimlich spannend finde, meine Ideen auf diese Weise auszudrücken und mir ihr Entstehungsprozess - von der Idee bis zur Aufnahme - ein äußerst spannendes persönliches Universum bietet.

Wie?

Meine Musik entsteht normalerweise aus einer Idee für ein Stück, die ich, bevor ich an irgendein Instrument gehe, entweder von Hand auf Notenpapier oder am Computer "trocken" entwickle und meist erst, wenn eine größere Sequenz notiert ist, das erste mal in Klänge und Töne umsetze. Auf diese Weise laufe ich nach meiner Erfahrung weniger Gefahr, Teile mir bereits geläufiger Musik, die sozusagen schon in den Fingern oder im Gehör stecken, einfach nur abzuwandeln, statt mich mit für mich wirklich neuen Ideen zu bechäftigen. Ziel ist immer auch, die strukturelle Idee hinter der Musik beim Komponieren weiter zu entwickeln und dabei zu lernen, welche Möglichkeiten sich bieten.
Die Aufnahmen, die auf dieser Seite zu hören sind, sind meine Versuche, auch das Ergebnis meiner Ideen - wenn auch mit nur recht einfacher technischen Ausstattung - festzuhalten.
Zum Schluss noch ein Wort zur Entstehung dieser Seiten: Sie sind ausschließlich mit einem einfachen Texteditor in PHP und HTML geschrieben.

Wo?

Meine Musik entsteht natürlich im Kopf - die Noten schreibe ich abends zuhause, in letzter Zeit häufiger auch mal unterwegs z.B. in der Bahn oder in einem Hotelzimmer auf - auf meinen Instrumenten setze ich diese Stücke dann wiederum zuhause (je nach Wetter drinnen, auf der Dachterrasse oder im Garten) um, wo seit kurzem nun auch Aufnahmen entstehen.

Jens Hofmann 2009